Parship Erfahrung

parship logo
Inhaltsverzeichnis: Die wichtigsten Fakten:

Parship ansehen

Parship ist wohl das Online-Dating-Portal schlechthin. Mit großen Werbekampagnen macht es auf sich aufmerksam, aber das auch zurecht. In der Schweiz kann Parship etwa 500.000 Schweizer Mitglieder verbuchen und das innerhalb von 10 Jahren, die es Parship bereits gibt.

2016 wurde diese Singlebörse überarbeitet, da sie dann mit Elitepartner zusammen zu ProSiebenSat1 gehörten. Dies war aber sehr geschickt, denn so konnte der Persönlichkeitstest überarbeitet werden und man hatte mehr Budget für andere Dinge zur Verfügung.

parship

Der Persönlichkeitstest ist das, womit sich Parship stark brüstet. Es handelt sich allerdings nicht um einen Persönlichkeitstest, der auf andere Aspekte Ihres Lebens zielt, sondern einen, der wirklich Ihre Partnerschaftspersönlichkeit herausfindet, sodass einem viele passende Partner vorgeschlagen werden.

Der Test umfasst 80 Fragen, was für ein sehr genaues Ergebnis reicht, denn es gibt Testberichte im Internet, in denen Verheiratete diesen Test machten und wirklich 120 Matching-Punkte erhielten. Dies ist sehr viel, denn bereits ab 110 Matching-Punkten werden Matches interessant für Sie.

Aber nicht nur die hohe Qualität der Funktionen definiert Parship, sondern auch die hochqualitativen Mitglieder stehen für diese Singlebörse. Die meisten Nutzer sind Akademiker oder echte Singles mit Niveau, die auf der Suche nach einer ernsthaften und langfristigen Beziehung sind.

Des Weiteren wurde diese Dating-Plattform mit dem TÜV-Siegel versehen und belohnt.

Parship ansehen

Zielgruppe

Wie bereits gesagt, ist Parship die größte Partnervermittlung in der ganzen Schweiz. 500.000 Mitglieder sind in der Datenbank gespeichert, wobei etwa 70.000 Mitglieder wöchentlich aktiv sind. Man hat einen leichten Frauenüberschuss mit 54% weiblichen Nutzern und 46% männlichen Profilen, was allerdings nicht schlimm ist und auch nicht auffällt.

Weltweit nutzen laut Parship etwa 11 Millionen Personen die Dienste der Partnervermittlung und wöchentlich kommen etwa 23.000 Mitglieder dazu. Hat man das Verlangen für seinen Partner auch weiter wegzuziehen oder einen Nicht-Schweizer zu daten, dann kann man mit Parship auch dies.

In ganz Europa ist diese Plattform vertreten. Sie können also Singles aus Österreich, Deutschland, Frankreich, Italien, England oder sogar Skandinavien kennenlernen.

Etwa 50% sind Akademiker oder Personen, die über einen höheren Bildungsgrad und dadurch auch über ein überdurchschnittliches Einkommen verfügen. Aber auch als Student hat man die Chance, dass man sich hier anmelden kann, sofern man einfach ein gewisses Niveau erfüllt.

Die meisten Profile sind tatsächlich sehr jung. So bildet der Großteil der Mitglieder eine Altersgruppe zwischen 28 und 55 Jahren.

Auf Grund der hohen Qualität der Singlebörse, einem Moderatorenteam, das Fake-Profile löscht und den Kosten für diese Singlebörse, gibt es sehr wenig Fake-Profile und eine sehr hohe Antwortrate von anderen Nutzern. Daran bemerkt man, dass diese wirklich aktiv auf der Suche nach einem Partner sind und sich nicht überraschen lassen, was denn wohl so passieren möge.

Auch für Homosexuelle bietet Parship eine individuelle Lösung, die GayPARSHIP heißt. Es ist wie die Online-Dating-Plattform für Heterosexuelle, nur jetzt für Schwule und Lesben, sodass diese auch Ihren Traumpartner finden können.

Letztlich sprechen die Zahlen für sich: es gibt über 550.000 Verliebte, die sich über diese Partnervermittlung kennengelernt haben und ein Paar wurden und etwa 80.000 Kinder sind durch die Vermittlung durch Parship entstanden.

Parship ansehen

Anmeldeprozess

Die Anmeldung und Registrierung unterscheidet sich nicht stark von anderen Plattformen. Auch hier muss man sich per E-Mail-Adresse registrieren und anschließend die Mail bestätigen, sowie einen Benutzernamen und ein Passwort festlegen. Diese Daten sollten Sie dann nicht vergessen. Zwar kann man diese zurücksetzen, allerdings ist dies oftmals sehr umständlich.

Anschließend muss man den Persönlichkeitstest ausfüllen. Dieser umfasst in etwa 80 Fragen und bietet zu diesen 80 Fragen insgesamt 400 Antwortmöglichkeiten. Dieser Test ist wirklich das Fundament der Partnervermittlung auf dieser Plattform. Alles, was im Folgenden geschieht, basiert auf der Auswertung des Tests. Deshalb sollte man diesen auch wahrheitsgetreu ausfüllen.

Der Test ist so umfangreich, dass die Auswertung sogar einige Minuten braucht. Das System erstellt eine gänzlich individuelle Auswertung, sodass einem erst 1-2 Minuten nach dem Test die ersten Partnervorschläge gemacht werden können.

Anhand der Matching-Punkte kann man dann einsehen, welche Singles gut zu einem passen und für einen interessant werden.

Nach dem Partnerschaftstest kann man sein Profil weiter gestalten. Essentiell ist das Hochladen von Profilbildern und die individuellen Texte, die Sie ohne Vorgaben schreiben können. Ferner kann man ein Titelbild wählen, das gut zu einem passt. Hier kann man kein eigenes Bild hochladen, sondern muss einen Vorschlag von Parship akzeptieren.

Ein kleiner Tipp von uns: versuchen Sie mit Ihren Texten zu überzeugen und geben Sie Ihrem Profil eine persönliche Note. Dazu sollte das Profilbild äußerst sympathisch wirken und nicht zu gestellt, indem man viel daran herumbearbeitet. Das wirkt nur abschreckend auf die Singles.

Parship ansehen

So ist der Persönlichkeitstest aufgebaut

Parship erfahrungen und test

Ihre Partnerschaftspersönlichkeit wird anhand der 80 Fragen, die Sie beantworten müssen, ermittelt und analysiert, sodass einem im Folgenden nur noch Profile angezeigt werden, die basierend auf diesem Test auch wirklich zu Ihnen passen. Der Test basiert abermals auf dem Fünf-Faktoren-Modell, auch genannt die Big-5.

Der Partnerschaftstest von eDarling beispielsweise untersucht auch diese 5 Aspekte Ihrer Persönlichkeit, allerdings ist der von Parship noch genauer und erfolgreicher.

Die Fragen können mithilfe von Multiple-Choice-Antwortmöglichkeiten beantwortet werden. Man sollte nicht lange überlegen, welche Antwort man nun nimmt. Schließlich kann man die Antworten im Nachhinein nicht ändern und man möchte doch einen Partner finden, der wirklich zu einem passt.

Sie sollten also alle Angaben wahrheitsgetreu machen und zudem auch immer die erste Entscheidung, beziehungsweise den ersten Gedanken umsetzen.

Beispielsweise gibt es eine Frage, wie „Welche Begriffe beschreiben Eigenschaften, von denen Sie möchten, dass der Andere sie an Ihnen schätzt?“. Hier ist eine Angabe, die der Wahrheit entspricht sehr wichtig, da man ansonsten schnell Partnervorschläge erhalten kann, die einfach nicht zu einem passen.

Weitere Fragen könnten sein:

  • Parship fragt auch nach Ihren Freizeitaktivitäten
  • Ob Sie belastbar sind oder eher nicht
  • Was Sie am liebsten in den Ferien machen

All diese Antworten formen Ihre Partnerschaftspersönlichkeit, die anschließend das Fundament für eine erfolgreiche Partnersuche bilden wird.

Parship ansehen

Die Ergebnisse des Tests

Parship erfahrung

Wie gut man nun zu einem anderen Single passt, wird in Matching-Punkten ausgedrückt. Maximal kann man 140 Punkte erreichen. Logischerweise gilt, je höher die Punktzahl, desto besser passt man mit dem Single zusammen. Allerdings werden Matches erst ab 110 Matching-Punkten äußerst interessant, da bereits eine große Übereinstimmung in vielen Dingen herrscht.

Sofern Sie Premium-Mitglied sind, können Sie eine ausführliche Auswertung des Tests anfordern und erhalten im Durchschnitt immer 46 Seiten zu Ihrer Persönlichkeit. Allerdings werden hier auch immer sinnvolle und hilfreiche Tipps und Tricks geboten, sodass man das erste Date fast mit Bravur meistert.

Als Basis-Mitglied hingegen erhält man lediglich eine kurze Online-Auswertung, die die wichtigsten Punkte kurz nennt und aufführt.

Damit die Ergebnisse auch wirklich so genau, wie möglich sind, sollte man sich schon Zeit für den Test nehmen. Etwa 20 Minuten schlägt die Partnervermittlung vor. Die Antworten können im Nachhinein nicht geändert werden, sodass man sich auch wirklich die Zeit nimmt und nicht in kürzester Zeit Termine hat, denen man nachgehen muss.

Der Vorteil dieses Tests ist es, dass einem das Angeben von falschen Antworten fast gar nicht ermöglicht wird, da Parship diese Aspekte durch geschicktes Hinterfragen mehrmals abfragt, sodass Schummler hier irgendwann auffliegen.

Wenn man alles so ausfüllt, dass es seine Richtigkeit hat, dann gibt es solche Probleme nicht. Falls man dennoch Angst hat, auf Grund verschiedener Stimmungslagen, falsche Antworten zu geben, kann man sich einen Freund oder Freundin beiseite ziehen und mit dieser Person den Test ausfüllen.

Parship ansehen

Kontaktaufnahme

Die Möglichkeiten der Kontaktaufnahme sind auch sehr wichtig. Schließlich wollen Sie auch wissen, ob Sie eine Premium-Mitgliedschaft abschließen müssen, um effektiv flirten zu können oder eben nicht.

Falls ein Nutzer Sie kontaktieren möchte, erhalten Sie eine E-Mail, in der Sie davon in Kenntnis gesetzt werden. So müssen Sie nicht ewig eingeloggt sein, was äußerst positiv für Singles ist, die nicht viel Zeit haben sich über einen längeren Zeitraum an den Laptop zu setzen und von dort aus nach möglichen Singles zu suchen.

Gleichzeitig möchte Parship aber auch eine gewisse Qualität der Nachrichten gewähren. Sollten Sie mehr als 10 gleiche Nachrichten versenden, dann werden Sie rigoros gesperrt. Diese Nachrichten kommen sowieso oftmals nicht gut an und werden einfach ignoriert.

Man sollte die Nachrichten so persönlich und individuell gestalten, dass ein anderes Mitglied (der Empfänger) sich wirklich angesprochen fühlt. Wenn dieser bereits merkt, dass die Nachricht wohl auch an 3-4 andere Singles gegangen ist, dann wird sich kaum einer der Singles geschmeichelt fühlen – denn wer möchte schon einer unter mehreren sein?

Des Weiteren sollten Sie auch aus der Masse herausstechen und eine äußerst originelle Anrede, beziehungsweise Betreffzeile wählen. Umfragen innerhalb dieser Plattform ergaben, dass sich Frauen oftmals erhoffen, dass Männer ihnen längere und kreative Nachrichten schreiben.

Sie müssen hier auf keines Falls schüchtern sein, schließlich beweist der Persönlichkeitstest, dass Ihr zusammenpassen würdet. Seien Sie einfach Sie selbst und dann werden Sie auch eine Antwort erhalten.

Des Weiteren sind Bilder erst einmal nicht-einsehbar für andere Nutzer, sofern Sie diese nicht freigeschaltet haben. Eine weiter Möglichkeit in Kontakt zu treten, ist es also, Ihre Bilder für bestimmte Nutzer freizuschalten, um dann zu schauen, wie diese reagieren.

Ferner kann man auch hier ein virtuelles Lächeln verschicken. Diese Funktion wird auch auf vielen anderen Plattformen geboten, allerdings ist Parship eine der wenigen Anbieter, bei der diese Funktion durchaus Sinn macht, da man zu dem Lächeln noch eine persönliche Nachricht schreiben kann. Wenn Sie hier eine lange Nachricht schreiben, dann werden Sie auch mit einer höheren Wahrscheinlichkeit eine Antwort erhalten!

Um das Eis zu brechen, kann man auch Spaßfragen stellen. Diese Fragen werden im Voraus vorgeschlagen, sodass man keine eigenen Fragen stellen kann. Die Fragen, die Sie stellen, müssen Sie aber auch beantworten und nachdem jeder die Fragen beantwortet hat, werden die Antworten aufgedeckt.

Das regt sicherlich für Gesprächsstoff, sodass das Eis gebrochen ist, falls man zu schüchtern sein sollte und nicht weiß, wie man das Gespräch beginnen kann.

Parship ansehen

Strategien, die funktionieren

Parship dating erfahrung

Empirische Studien haben gezeigt, dass knappe Fragen oder Feststellungen wenig erfolgreich sind. Wenn Sie jemanden kontaktieren sollten, sollten Sie im Voraus bereits etwas über die Person wissen. Dazu reicht es, wenn Sie sich einmal kurz das Profil anschauen.

Ferner funktioniert das Versenden von Nachrichten mit einem Lächeln dazu sehr gut. Hier erhält man in den meisten Fällen eine Antwort, die sich sehr über die individuelle Nachricht und das dazugehörige Lächeln freut.

Leider gibt es nicht die perfekte Anschreibestrategie, da jeder Mensch auch in dem, was er möchte, unterschiedlich ist, sodass wir hier leider keine Pauschalisierungen treffen können.

Im Großen und Ganzen sollte man einfach eine persönliche Nachricht schreiben, die individuell und kreativ ist und Sie etwas von den anderen Nachrichten hervorhebt.

Sollte ein Nutzer wirklich Interesse hegen, dann wird sich dies zeigen, wenn er schnell antwortet. Aber auch wenn ein Nutzer eher weniger Interesse hat, wird er dies in einer freundlichen Nachricht kundtun, sodass man eigentlich immer eine Antwort erhält.

Chats, die sehr tiefgehend sind und nicht nur oberflächlich an Themen kratzen, werden schneller und auch lieber beantwortet.

Profilinformationen

Die Profile sind sehr detailliert und ausführlich gestaltet, sodass man daran bereits merkt, dass die Nutzer wirklich mit einer großen Ernsthaftigkeit an die Partnersuche gehen und auch gerne jemanden finden würden.

Auf Grund der guten Arbeit des Moderatorenteams sind hier auch keine Fake-Profile angemeldet. Sollte man allerdings einmal ein Fake sichten, dann kann man dieses Profil mit wenigen Klicks melden, sodass das Moderatorenteam dieses Profil abermals genauer prüft.

Die Bilder von anderen Nutzern sind anfangs verpixelt. Dies schützt einfach die Anonymität und steht auch zugleich für den Datenschutz, den Parship einen bietet. Schließlich sollen wirklich nur Profile, die ernsthaft nach einer Beziehung suchen, die Möglichkeit bekommen, Ihr Profilbild einzusehen.

Man kann die Nutzer dann freundlich in einer Nachricht darum bitten, die Bilder für einen freizuschalten, sodass man schauen kann, ob die Person einen nicht nur von der Persönlichkeit fasziniert, sondern auch vom Äußeren her.

Einige Tipps für das perfekte Parship-Profil möchten wir Ihnen auch mit an die Hand geben:

  • Man sollte auf jeden Fall Angaben zum Alter, zur Berufsbezeichnung und drei Eigenschaften, die einen gut beschreiben auswählen.
  • Angezeigt wird dies so:“Anwalt, 38, romantisch…“
  • Die Berufsbeschreibung sollte interessant gestaltet werden
  • Eigenschaften fügt man am besten über Checkboxen dem Profil hinzu

Ob Ihr Profil nun wirklich gut gestaltet wurde, damit Sie möglichst viele Kontakte knüpfen können, erfahren Sie, indem Sie die telefonische Beratung von Parship kontaktieren oder Ihr Profil in das Forum posten.

Das Posten ins Forum ist kostenfrei, wohingegen das Kontaktieren der telefonischen Beratung 3.13 CHF kostet.

Parship ansehen

Kleine Tipps zum Profilbild

Was als erstes dann ins Auge fällt, sofern es freigeschaltet wurde, ist das Profilbild. Dieses sollte äußerst natürlich wirken, allerdings ist auch die Qualität des Bildes sehr wichtig. Ein professionelles Bild, auf dem Sie sympathisch lächeln, kommt oftmals viel besser an und sorgt so für viel mehr Nachrichten.

Partyfotos haben eher nichts auf Parship zu suchen.

App

Die Partnervermittlung bietet auch eine App, die im jeweiligen AppStore kostenfrei heruntergeladen werden kann. Die Grundfunktionen kann man auch in der App ausführen, dazu zählt das Schreiben von Antworten, das Kontaktieren von Mitgliedern oder das Ansehen von Partnervorschläge sowie das Versenden von Lächeln oder Spassfragen.

Zwar kann eine Registrierung auch am Smartphone vorgenommen werden, allerdings raten wird davon ab. Denn am Smartphone unterlaufen einem schneller mal Rechtschreib- oder Grammatikfehler, die einem am PC eher seltener unterlaufen. Da auf Parship sehr viele Akademiker angemeldet sind, sollte man wenigstens einen fehlerfreien Text auf dem Profil haben.

Parship – Kosten und Preise

Wie bereits gesagt, gibt es auch hier eine Basis-Mitgliedschaft und eine Premium-Mitgliedschaft. Die Unterschiede, die sich deutlich machen, sollen im Folgenden kurz aufgeführt werden, sodass Sie entscheiden können, ob sich ein Premium Abonnement für Sie lohnt.

Kostenfreie Services

  • Anmeldung, Registrierung und Profilerstellung
  • Persönlichkeitstest
  • Kurze Auswertung des Persönlichkeitstestes
  • Partnervorschläge
  • Lächeln verschicken
  • Spaßfragen verschicken
  • App

Kostenpflichtige Services

  • Foto-Tausch mit Kontaktvorschlägen
  • Auf Kontaktgesuche reagieren
  • Ausführliche Auswertung des Tests
  • Unbegrenztes Schreiben von Nachrichten
  • Umkreissuche
  • Besucherlisten
  • Parship-Messenger-App

Parship ansehen

 Kosten der Premium-Mitgliedschaft

  • 6 Monate: 69.90 CHF pro Monat
  • 12 Monate: 52.90 CHF pro Monat
  • 24 Monate: 39.90 CHF pro Monat

Mit diesen Preisen befindet sich Parship über den Durschnitt und platziert sich im oberen Mittelfeld. Zahlen kann man per Kreditkarte, Bankeinzug oder PayPal.

Der Vorteil beim Abschluss einer Premium-Mitgliedschaft ist, dass man eine Kontaktgarantie erhält. Wenn man beispielsweise eine 6-monatige Mitgliedschaft abschließt, dann garantiert Parship einem mindestens fünf Kontakte, ansonsten wird die Mitgliedschaft kostenfrei verlängert.

Besonderheiten

Parship online dating test

Was Parship von den anderen Dating-Portalen unterscheidet, ist, dass der Telefonservice Sie bei der Erstellung eines interessanten Profils unterstützt. Dazu steht einem das Parship Forum zur Verfügung, wo man spannende Themen mitdiskutieren kann und auch dadurch eventuell einen Partner findet.

Parship – das Fazit

Parship ist der größte Anbieter in der Schweiz und dies auch zurecht. Der Persönlichkeitstest und seine Ergebnisse, die daraus resultieren, sprechen für sich. Es gibt keine Fake-Profile und wirklich nur Singles mit Niveau, die ernsthafte Absichten verfolgen.

Parship ansehen

FAQ

Lohnt sich der Erwerb der Premium-Mitgliedschaft, um die Liebe zu finden?

In diesem Fall und für diese Plattform würden wir mit einem „Ja“ antworten. Hier sind die meisten Mitglieder angemeldet und auch die meisten Mitglieder aktiv. Des Weiteren erfüllen die Suchenden wirklich hohe Standards, sodass man mit Sicherheit hier einen Partner finden wird.

Verlängert sich das Abonnement automatisch?

Ja, deswegen empfehlen wir grundlegend bei jeder Plattform, dass Sie die Mitgliedschaft sofort nach Abschluss wieder kündigen, damit hier keine ungewollte Verlängerung stattfindet. Sollten Sie Parship nach dem ersten Abonnement weiter nutzen möchten, dann können Sie sich dieses nochmal kaufen.

Kaufen oder erstmal kostenlos testen?

Wir empfehlen zwar den Kauf, aber anfangs sollte man erst einmal ein Gespür für das Portal entwickeln. Dafür reicht die kostenlose Version vollkommen.

Parship ansehen

 Andere Websites zum Thema:

  1. https://www.parship.ch/
  2. http://www.watson.ch/Blogs/FragFrauFreitag/628255021-Mein-Freund-ist-wieder-aktiv-auf-Parship–Was-bedeutet-das-
  3. http://www.derbund.ch/wirtschaft/parship-untreu-werden/story/12459797
  4. http://www.tagesanzeiger.ch/wirtschaft/sozial-und-sicher/parship-untreu-werden/story/12459797
  5. https://www.srf.ch/sendungen/kassensturz-espresso/themen/multimedia/singleboerse-parship-kundenfang-mit-psychotest
Parship Erfahrung
4.5 (90%) 4 votes