Elitepartner Erfahrung

 elitepartner logo
Inhaltsverzeichnis: Die wichtigsten Fakten:

Elitepartner ansehen

Elitepartner ist eine weitere Partnervermittlung und gehört seit 2016 zu Parship, genauso wie Parship. Diese Singlebörse wirbt damit, dass überwiegend Akademiker diese Plattform nutzen. Dadurch ist sie auch eine der führenden Partnervermittlungen in der Schweiz.

Allerdings merkt man früh, dass sich diese Plattform und Parship nicht viel tun. Lediglich der Anteil der Akademiker ist hier mit rund 70% höher als bei Parship. Des Weiteren werden zurzeit 230.000 Mitglieder gezählt, von denen etwa 40.000 wöchentlich aktiv sind.

Elitepartner erfahrung

Der Anbieter setzt hohen Wert auf neuste wissenschaftliche Erkenntnisse und hat daraufhin einen wissenschaftlichen Persönlichkeitstest erstellen lassen. Dies sorgt sogar für eine erfolgreiche Vermittlungsquote von 42%, was im Vergleich zu anderen Plattformen wirklich hoch ist.

Der Test muss nach Registrierung durchgeführt werden und gibt anschließend an, wie gut Profile, basierend auf dem Persönlichkeitstest, zueinander passen.

Zielgruppe

Wie bereits gesagt, hat man etwa 70% Akademiker unter den 230.000 Schweizer Mitgliedern. 40.000 sind wöchentlich aktiv und dank des Tests ist die Erfolgsquote der Vermittlungen auch recht hoch. Diese liegt bei 42%. Die Mitgliederzahl wächst aber nicht so schnell, wie bei anderen Online-Dating-Portalen, da fast jede vierte Anmeldung abgelehnt wird, da diese nicht den Qualitätsrichtlinien entspricht.

Jedes Profil wird von über 28 Mitarbeitern geprüft und müssen folgende Kriterien erfolgreich bestehen: Anzüglichkeiten, Vokabular, Rassismus und ob die Person ein widersprüchliches oder lückenhaftes Profil besitzt. Schließlich ist die Qualität einzelner Profile auch ausschlaggebend für ein gutes Gesamtergebnis.

Die meisten Mitglieder sind zwischen 25 und 54 Jahre alt, wobei der Großteil zwischen 35 und 44 Jahre alt ist.

Man hat etwa 54% Frauen und 46% Männer, sodass ein ausgeglichenes Geschlechterverhältnis vorliegt, was für ein besseres Dating liegt. Männliche, als auch weibliche Mitglieder sind überwiegend kultiviert und gebildet. Dies liegt auch an den eben angesprochenen Qualitätskriterien.

Dadurch werden auch oberflächliche Konversationen vermieden und tiefe Fragen zur Persönlichkeit sind durchaus keine Seltenheit. Auf Grund der vielen Akademikern und Singles mit Niveau kann man auf viele tiefe und lange Konversationen hoffen.

Elitepartner ansehen

Anmeldeprozess

Verglichen zu anderen Dating-Portalen, kann man sein Profil hier wirklich sehr ausgiebig individualisieren und mit vielen Details ausstatten. Dazu kann man bis zu 3 Profilbilder hochladen, die anfangs aber komplett anonym und somit geschützt sind.

Erst wenn Sie Ihre Bilder für einen anderen Nutzer freigeben, kann dieser auch Ihre Profilbilder einsehen. Dadurch wird auch vermieden, dass zu sehr auf das Äußere geachtet wird. Schließlich ist es auch wichtig, dass Wertvorstellungen, Lebensziele und andere Aspekte mit dem Partner übereinstimmen, sofern man eine lange und glückliche Beziehung führen möchte.

Zu diesem Aspekt trägt auch der wissenschaftliche Persönlichkeitstest bei. Dieser dauert in etwa 20 Minuten, sodass eine Anmeldung insgesamt in etwa 25 Minuten dauert. Die Antworten können im Nachhinein nicht mehr geändert werden, sodass Sie sich wirklich Zeit für diesen Test nehmen sollten.

Es besteht aber die Möglichkeit, die bislang eingegebenen Antworten zu speichern, sodass man den Test zu einem späteren Zeitpunkt fortsetzen kann.

Nicht nur auf Gemeinsamkeiten wird Wert gelegt, sondern etwas Individualität und Unterschiedliches schadet auch nicht. Auf all diese Aspekte achtet das intelligente Matchmaking-System von Elitepartner.

Um Unterschiedlichkeiten, aber auch Gemeinsamkeiten festzustellen, werden Fragen, wie: „Wie verbringen Sie Ihre Freizeit?“ oder „Welche Jahreszeit ist Ihnen am liebsten?“ gestellt. Dazu muss man noch zu gewissen Aussagen Stellung nehmen, und mit „Trifft nicht zu“ oder „Trifft zu“ antworten.

Durch Freitextfelder kann man sein Profil individualisieren und diesem das gewisse Etwas verleihen. Dafür sind sogar 10 Felder vorgesehen, was im Vergleich zu anderen Dating-Portalen sehr viel ist.

Nach der Registrierung, Profilerstellung und Durchführung des Tests kann man sofort 200 Partnervorschläge einsehen. Diese werden mit den zugehörigen Matchingpunkten versehen. Die Matchingpunkte beschreiben, wie gut sie zusammenpassen würden, basierend auf den Persönlichkeitstest. Es können maximal 100 Punkte erreicht werden, wobei Matches ab 70-80 Punkte interessant werden.

Die Registrierung erfolgt über Ihre E-Mail-Adresse. Diese müssen Sie auch bestätigen.

Wie bereits erwähnt, werden einem gleich mehrere Profile vorgeschlagen, wobei einige ein Gütesiegel besitzen und einige noch nicht. Accounts, die ein Gütesiegel vorzuweisen haben, wurden bereits von dem Moderatorenteam überprüft und sind keine FakeProfile.

Des Weiteren kann man seinen Account noch per SMS verifizieren lassen. Dafür erhält man einen Code per SMS zugeschickt, den man dann auf der Internetseite einfach eingeben muss. Diese Bestätigung der Echtheit wirkt nochmals positiver auf die Partnersuche. Es ist nämlich viel attraktiver, wenn man weiß, dass hinter dem Profil mit Sicherheit ein echter Mensch sitzt.

Neben den Freitexten kann man auch noch weitere Informationen anzeigen lassen, die man über eine Checkbox auswählen kann.

Ein kleiner Tipp von unserer Seite aus: es lohnt sich wirklich, das Profil vollständig und ausführlich auszufüllen. Man erhält gleich viel mehr Kontaktanfragen!

Des Weiteren reicht es auch, wenn man sich erstmal mit der kostenlosen Mitgliedschaft auseinandersetzt. So kann man das Portal in Ruhe kennenlernen und schauen, ob es sich lohnen würde, wenn man sich die Premium-Mitgliedschaft kauft.

Elitepartner ansehen

Kontaktaufnahme

Elitepartner erfahrungen

Nun soll es auch endlich mit der Partnersuche losgehen und das kann es auch. Schließlich erhält man nach der Anmeldung und Bestätigung seiner Mail gleich 200 Kontaktvorschläge, die für Sie interessant sein könnten.

Sie können dann unbegrenzt zu etlichen anderen Nutzern Kontakt aufnehmen, sofern Sie die kostenpflichtige Mitgliedschaft abgeschlossen haben. Des Weiteren steht Ihnen der Fotoaustausch zur Verfügung. Hier können Sie abermals überprüfen, ob Ihr Chat-Partner wirklich echt ist oder sich nur für jemanden ausgibt.

Als Basis-Mitglied kann man kostenfrei Komplimente versenden und erhalten. Das ist sehr vorteilhaft, da man dann nicht zum Kauf einer kostenpflichtigen Mitgliedschaft gezwungen wird.

Die Vorschläge kann man dann nochmals filtern und sich beliebig anzeigen lassen. Falls Sie beispielsweise einen Partner suchen, der nicht sehr weit von Ihnen entfernt lebt, dann können Sie nach der Entfernung filtern. Wenn Ihnen die Entfernung egal ist, Sie aber viele Matching-Punkte haben möchten, dann können Sie auch danach filtern.

Wie bereits gesagt, sind die Bilder vorerst anonym. Wenn Sie allerdings gerne die Bilder von einem anderen Nutzer ansehen möchten, dann können Sie ganz einfach um eine Freigabe der Bilder bitten. In der Praxis hat das oftmals geklappt.

Die Funktion „Kompliment senden“ ist relativ simpel und zwar kann man andere Accounts anstupsen und somit auf sich aufmerksam machen. Das Versenden von Nachrichten ist allerdings nur in einer Premium-Mitgliedschaft möglich.

  • Bei Elitepartner werden individualisierte Nachrichten präferiert
  • Komplimente zu versenden schadet nicht, wirkt aber auch nicht so gut
  • 0815-Anmachsprüche funktionieren gar nicht. Die Singles möchten tiefe und lange Konversationen.

Elitepartner ansehen

Profilinformationen

Elitepartner Paare erfahrung

Um auf einen Blick zusehen, ob die Persönlichkeit eines potenziellen Partners zu Ihnen passt, können Sie die wichtigsten Angaben sofort einsehen. Denn die Profile sind nicht nur sehr strukturiert aufgebaut, sondern auch sehr detailliert gestaltet worden. Im Nachhinein kann man das eigene Profil noch ändern, die Antworten beim Persönlichkeitstest aber nicht mehr.

Sollten Sie die Freitextfelder nutzen, dann ist eine korrekte Rechtschreibung und ein gutes Ausdrucksvermögen von Vorteil, denn dies steht für Niveau und Seriosität. Zwei Eigenschaften, die sich Elitepartner definitiv zuschreibt.

Neben den Profilbildern stehen dann Informationen zur Person, wie die Größe, das Rauchverhalten, der Familienstand und die Figur. Etwas weiter darunter findet man dann Informationen, die man per Checkboxen auswählen konnte und die selbst geschriebenen Texte.

Auch durch die strenge Qualitätskontrolle gibt es hier nur hochqualitative Profile, die ernste Absichten verfolgen.

Die Elitepartner-App

Der Anbieter stellt auch eine App zur Verfügung, die man im Appstore oder Google PlayStore kostenfrei herunterladen kann. Man kann hier die grundlegenden Funktionen wiederfinden, allerdings ist es nicht möglich, dass man innerhalb der App eine Premium-Mitgliedschaft abschließt oder In-App-Käufe tätigt.

Des Weiteren kann man sich nicht in der App registrieren, wovon wir sowieso immer abraten, da die Registrierung am PC einfach viel übersichtlicher ist und definitiv auch erfolgreicher abläuft. Ferner ist das Tippen am Handy immer sehr fehlerbelastet, was unglaublich negativ wirkt.

Elitepartner ansehen

Kosten und Preise

Es wurde bereits erwähnt, dass man nicht zum Kauf einer Premium-Mitgliedschaft gezwungen wird. Jedoch gibt es einige Differenzen zwischen der Basis- und der Premium-Mitgliedschaft.

Kostenlose Services

  • Anmeldung, Profilerstellung
  • Persönlichkeitstest
  • Kurz-Auswertung des Persönlichkeitstests
  • Partnervorschläge
  • Filtermöglichkeiten
  • Komplimente verschicken und erhalten
  • Interessentenliste

Kostenpflichtige Services

  • Individuelle Nachrichten unbegrenzt verschicken
  • Fotos für andere Nutzer freischalten
  • Fotos anderer Mitglieder einsehen, sofern diese bestätigt haben
  • Kontaktgarantie
  • Individueller Beratungsservice, wie man sein Profil verbessern könnte

Kosten der Premium-Mitgliedschaft

  • 6 Monate: 79.00 CHF pro Monat
  • 12 Monate: 45.90 CHF pro Monat
  • 24 Monate: 25.90 CHF pro Monat

Mit diesen Preisen befindet sich diese Partnersuche im oberen Durchschnitt. Allerdings ist es auch verständlich, wenn die Nutzer wirklich so hochqualitativ sind und der Persönlichkeitstest kostenfrei ist. Als Alleinerziehende oder falls Sie unter 30 Jahre alt sind, erhalten Sie 50% Rabatt. Damit wird auch der Altersdurchschnitt gefördert, da nicht jeder in solch jungen Jahren das Geld dafür schon überhat.

Man kann per Kreditkarte, Bankeinzug oder PayPal zahlen.

Elitepartner ansehen

Kontaktgarantie

Unter den Aspekten der kostenpflichtigen Mitgliedschaft wurde gerade die Kontaktgarantie angesprochen. Diese besagt, dass man in einem gewissen Zeitraum mindestens eine definierte Anzahl an Kontakten knüpfen kann. Die genauen Zahlen findet man auf der Internetseite.

Besonderheiten

Auch diese Plattform bietet einiges, was sie von anderen Anbietern abhebt. Beispielsweise Single-Coachings, in denen man zu Themen wie Dating, Partnerschaft, Liebe und so weiter beraten wird. Dieser Service obliegt aber nur den Premium-Nutzern.

Single-Reisen werden auch angeboten, damit man auch mal aus dem tristen Alltag entfliehen kann und nicht alleine im Urlaub ist. Zudem kann man auf solchen Reisen viele interessante, neue Leute kennenlernen.

Neben den Urlauben gibt es auch regelmäßige Events, damit man auch das Offline-Flirten und Kennenlernen nicht verlernt und etwas Abwechslung erlebt.

Fazit zu Elitepartner

Elitepartner Paare erfahrungen

Unter den Singlebörsen ist diese Partnervermittlung wirklich ganz vorne dabei. Schon der Aspekt, dass man den Persönlichkeitstest kostenlos durchführen kann ist wirklich klasse – andere Anbieter haben solche Services nicht.

Dazu kommt die hohe Erfolgsquote, die eigentlich für sich spricht.

Elitepartner ansehen

FAQ

Gibt es auch eine ausführlichere Persönlichkeitsauswertung?

Diese gibt es, aber nur in der Premium-Version. Man bekommt dann tatsächlich 40 Seiten Auswertung zu dem Test, in dem man viel über sich erfahren kann – nicht nur auf der Beziehungsebene. Man lernt auch, warum man sich in einigen Situationen so verhält, wie man sich verhält.

Verlängert sich das Abonnement von selbst?

Ja, sofern es nicht fristgerecht gekündigt wird, verlängert es sich um den gleichen Zeitraum nochmal.

Man kann Zahlungen nur Online vornehmen – ist dies sicher?

Definitiv, die heutigen Standards sind sehr hoch und der Anbieter legt vermehrt Wert darauf, dass die Internetleitung wirklich „abhörsicher“ ist. Ihre Daten kommen also nicht in falsche Hände und werden auch nicht missbraucht.

Elitepartner ansehen

Andere Websites zum Thema:

  1. https://www.elitepartner.ch/forum/
  2. https://itunes.apple.com/ch/app/elitepartner-die-app-zum-richtigen-partner/id583373283?mt=8
  3. https://www.gutegutscheine.ch/s/elitepartner.ch
Elitepartner Erfahrung
4.8 (95%) 4 votes