eDarling Erfahrung

eDarling, eine Partnervermittlung der Affinitas GmbH, besteht seit 2008 und ist international bekannt. Inzwischen wird diese Singlebörse in etwa 24 Ländern genutzt. In der Schweiz nutzen sogar 200.000 Mitglieder die Plattform, wovon etwa 47.000 Nutzer wöchentlich aktiv sind.

Der Unterschied bei diesem Anbieter zu Elitepartner oder Parship ist, dass man hier eine sehr gemischte Zielgruppe hat. Handwerker als auch Anwälte sind hier angemeldet. Man hat also ein viel bunteres Publikum, da diese Online-Dating-Plattform auch einfach nicht den Anspruch erhebt, elitär oder exklusiv zu sein.

eDarling erfahrung

Das bedeutet aber nicht, dass jedes Profil genehmigt wird. Nichtsdestotrotz findet man hier viele hochqualitative Profile von echten Menschen. Des Weiteren ist die Qualität der Vermittlung auch nicht schlechter. Es gibt einen wissenschaftlich fundierten Persönlichkeitstest, der die Basis für Partnervorschläge bildet.

Dieser Persönlichkeitstest wurde in Zusammenarbeit mit diversen Universitäten entworfen, sodass man davon ausgehen kann, dass es sich hier nicht nur um irgendwelche Fragen handelt, sondern wirklich um das Herausfinden und Kristallisieren der eigenen Person.

Neben den Datingaspekten kann diese Internetseite auch mit dem Kundenservice punkten, der innerhalb weniger Stunden Probleme vollständig behebt und einen nicht vertröstet.

Zielgruppe

Wie bereits erwähnt, verbucht diese Plattform in etwa 200.000 Mitglieder und 47.000 wöchentlich aktive Nutzer. Das ist bereits eine ganze Menge, wobei dieser Anbieter weniger Neuanmeldungen verbuchen kann, als seine zwei Konkurrenten.

Von den 200.000 Mitgliedern sind etwa 52% weiblich und demzufolge 48% männlich, sodass man ein sehr ausgeglichenes Geschlechterverhältnis hat. Die Zusammensetzung der Nutzer ist aber sehr gemischt. Man findet hier weder sehr elitäre Nutzer, sowie sehr primitive Nutzer – ein bürgerliches Publikum also.

Die meisten Mitglieder sind zwischen 18 und 34 Jahre jung, was ein sehr junges Publikum im Vergleich zu anderen ähnlichen Mitgliedern ist. Hier sind eher weniger Leute angemeldet, die älter als 55 Jahre sind. Sollten Sie älter als 55 sein, dann gibt es diverse andere Plattformen, die viel interessanter und auch vielversprechender sind.

Dieses bürgerliche Publikum ist überwiegend auf der Suche nach langfristigen Beziehungen, sodass die Mitglieder oftmals sehr detaillierte Profile besitzen und auch sehr anspruchsvoll sind. Schließlich möchte man den letzten Partner seines Lebens hier finden und nicht nur irgendetwas temporäres.

Auffallend ist auch, dass es sehr wenig Fake-Profile gibt, eben weil die Registrierungen auch alle manuell geprüft werden. Des Weiteren können Fakes schnell und einfach von anderen Mitgliedern gemeldet werden, sodass diese kaum die Chance haben, irgendwelche anderen Leute, die es ernst meinen, in die Falle zu locken.

Die Partnervermittlung funktioniert hier sehr gut, was großenteils an dem so hochwertigen Persönlichkeitstest liegt. Je höher die Punkte, desto interessanter kann ein Match werden. Dies basiert auf dem Prinzip, dass sich Gleich und Gleich besser gesellt, wobei auch darauf geachtet wird, dass kleine Unterschiedlichkeiten vorhanden sind, sodass die Beziehung nicht langweilig werden würde.

Anmeldeprozess

Die Anmeldung ist relativ simpel, aber benötigt verhältnismäßig viel Zeit. Registrieren tut man sich über die E-Mail-Adresse, die man später auch bestätigen muss, indem man auf den Link der E-Mail von eDarling klickt.

Anschließend kann man sein Profil über Checkboxen und Freitexte individuell gestalten und Informationen über sich preisgeben. Allerdings folgt zuerst der Persönlichkeitstest, der kostenlos ist und auf jeden Fall wahrheitsgetreu ausgefüllt werden sollte. Schließlich kann man die Antworten im Nachhinein nicht mehr ändern.

Insgesamt dauert die Profilerstellung etwa 40-50 Minuten, wobei man sich diese Zeit auch wirklich nehmen sollte, da folgende Kontaktvorschläge auf diesen Angaben basieren werden.

Ferner kann man bis zu 24 Fotos hochladen. Diese sollten sehr natürlich und sympathisch wirken, da man so definitiv mehr Kontaktanfragen erhält.

Der Persönlichkeitstest – Ablauf

eDarling Intimes Paar

Der Test dauert in etwa 30 Minuten und versucht Ihre Persönlichkeit mithilfe von Fragen und Aussagen zu definieren und daraufhin passende Kontakte zu finden. Die Grundlage bildet das Big-5-Modell. Dieses beschreibt 5 Dimensionen, die für eine Partnerschaft sehr wichtig sind und wurde vor einigen Jahren bereits aufgestellt und mehrmals anhand Studien belegt:

  • eDarling überprüft die Gewissenhaftigkeit
  • die Verträglichkeit
  • die Offenheit
  • Extraversion
  • Neurotizismus

Als Basis-Mitglied kann man einen kurzen Bericht anfordern, der allerdings nur sehr knapp das Ergebnis erläutert und Ihre Verhaltensweise anhand Ihrer Persönlichkeit erklärt. Möchte man aber einen längeren Bericht über das Ergebnis erhalten, dann benötigt man die Premium-Plus-Mitgliedschaft.

Dieser Bericht ist dann wirklich sehr ausführlich und detailliert. Hier findet man nicht nur Erklärungen zu Beziehungen, die einem liegen oder eben auch nicht, sondern auch Informationen dazu, warum man sich so verhält, wie man sich in gewissen Situationen verhält. Auch der Arbeitsplatz spielt dabei eine immense Rolle.

Um dies herauszufinden, werden Fragen zum Bildungsabschluss gestellt oder auch, ob man Ordnung und Regelmäßigkeit bevorzugt.

Die Profilerstellung

Nach der Durchführung des Tests kann man sein Profil betexten und gestalten. Schließlich entscheidet der erste Eindruck darüber, ob man Kontakt zu einer Person aufnehmen möchte oder nicht. Dieser erste Eindruck entsteht in den ersten drei Sekunden. Sie müssen also für ein ansprechendes und sympathisches Profilbild sorgen und wichtige Informationen über Sie hervorheben.

Die Online-Dating-Plattform legt aber auch einen hohen Wert auf Anonymität, denn die Bilder von anderen Mitgliedern können erst durch Abschluss einer kostenpflichtigen Mitgliedschaft eingesehen werden.

Dadurch möchte diese Singlebörse aber auch vermeiden, dass Ihre Profilbilder in falsche Hände geraten, da sich Fake-Profile niemals die Premium-Mitgliedschaft kaufen würden.

Ein kleiner Tipp von uns: nutzen Sie die Freitextfelder. Hier können Sie mit Ihrer persönlichen Note überzeugen und Ihren Charme spielen lassen. Individualität ist hier sehr wichtig, wenn Sie nicht in der Masse der anderen Singles untergehen möchten.

Kontaktaufnahme

eDarling paar dating

Nach der Anmeldung kann es schon gleich mit dem Flirten losgehen. Die ersten Partnervorschläge erhält man sofort, nachdem man den Persönlichkeitstest ausgefüllt hat. Die Möglichkeiten andere Profile zu kontaktieren sind sehr vielzählig, wobei es nur den Premium-Mitgliedern obliegt anderen Personen eine Nachricht zu schreiben.

Man kann Lächeln und Fotoanfragen versenden, sowie 5 Kennenlernfragen stellen. Dazu kann man, sofern man Premium-Mitglied ist, Bilder von Usern mit „Gefällt mir“ markieren, ähnlich wie bei Facebook. Diese Maßnahmen der Kontaktaufnahme sollen Aufmerksamkeit der anderen Person erregen, sodass es zu einer Kontaktaufnahme kommt.

Als Basis-Mitglied sind die Möglichkeiten etwas eingeschränkt, denn als Käufer des Abonnements kann man sogar persönliche Angaben der Person kommentieren oder den Live-Chat nutzen.

Singles zum Kontaktieren kann man nicht selbst suchen, sondern werden einem nur vorgeschlagen. Allerdings gibt es eine sogenannte „Was wäre wenn“-Liste, die einem täglich 20 unterschiedliche Singles zeigt, die eigentlich nicht zu Ihrer Persönlichkeit passen, aber man weiß nie, was sein könnte.

Eine nette Möglichkeit um ein Gesprächsthema zu finden und mit einer Person in Kontakt zu treten, ist das Versenden der Kennenlernfragen. Diese kann man auch als Basis-Mitglied verschicken. Hier kann man seinen Chat-Partner dann spannende Fragen über ihn stellen, wie beispielsweise „Exotisches Essen – welche Küche wählen Sie?“ oder „Die Tanzfläche ist leer, aber es wird Ihr Lieblingslied gespielt, eröffnen Sie die Tanzfläche?“.

Diese Fragen können das Eis brechen und eine spannende Konversation herbeiführen. Dazu kommt, dass Ihr Chatpartner Ihnen auch 5 Fragen stellen kann. So erfahren Sie anhand weniger Fragen sehr viel über die Person, mit der Sie gerade schreiben.

Profilinformationen

Wie bereits gesagt, sind die Profile, auch wenn es überwiegend „normales“ Publikum ist, sehr detailliert ausgefüllt worden und äußerst hochwertig. Dies liegt zum einen daran, dass ein Moderatorenteam jedes Profil überprüft und Fakes kurzerhand löscht.

Die wichtigsten Informationen zu einem, wie Beruf, Alter, Größe, Kinderwunsch und Religion sind direkt neben dem Profilbild sichtbar, welches allerdings nur für Premium-Mitglieder sichtbar ist. Basis-Mitglieder sehen nur ein verpixeltes Bild, auf dem nichts zu erkennen ist.

Folgend findet man ausführlichere Informationen, sowie die Freitextfelder über verschiedene Aspekte.

Eine nette Funktion ist, dass man die Beschreibung der Person durch Freunde auch auf das Profil stellen kann, sodass man noch eine etwas objektivere Meinung hat.

Um letztlich eine sinnvolle Entscheidung treffen zu können, ob man den potenziellen Partner nun kontaktiert, ist es einem erlaubt, die Auswertung des Persönlichkeitstests anzuschauen. Wenn einem die Persönlichkeit gefällt und man gut mit dieser klar kommen würde, dann steht einer Kontaktaufnahme nichts mehr im Wege.

eDarling – die App

Die Online-Dating-Plattform bietet auch eine kostenlose App an, die man im jeweiligen Appstore herunterladen kann. Die App ist kompatibel mit Smartphones und Tablets, sodass man auch von unterwegs weiter nach dem richtigen Partner suchen kann.

Sofern man bereits registriert ist, kann man sich ganz einfach einloggen und die Hauptfunktion auch per App bedienen. Dazu zählen Fotos hochladen, Partnervorschläge ansehen und Suchkriterien bearbeiten. Ferner kann man auch die angebotenen Kontaktmöglichkeiten nutzen.

Auch wenn die Registrierung in der App angeboten wird, sollte man sich am PC registrieren. Hier kann man einfach den Test besser einsehen und ausfüllen und vermeidet auch blöde Rechtschreibfehler, die einem am Handy unterlaufen können. Dies kommt nämlich alles andere als gut an.

Kosten und Preise

Zwar gibt es einige Möglichkeiten der Kontaktaufnahme als Basis-Mitglied, jedoch gibt es diverse Unterschiede, die auch für eine Premium-Mitgliedschaft sprechen. Die einzelnen Funktionen, die einem zur Verfügung in den jeweiligen Abonnements stehen, sollen im Folgenden kurz aufgelistet werden.

Kostenlose Services

  • Wissenschaftlich fundierter Persönlichkeitstest
  • Partnervorschläge, die wissenschaftlich fundiert sind
  • Diverse Kontaktmöglichkeiten
  • Man kann Nachrichten erhalten.
  • Fotos hochladen
  • Nachrichten mit limitierter Länge verschicken

Kostenpflichtige Services

  • Fotos anderer Nutzer ansehen
  • Keine Nachrichtengrenze
  • Profilbesucherliste
  • Das Profil wird häufiger und gesondert hervorgehoben.
  • Kontaktgarantie
  • „Was wäre wenn“-Liste

Kosten der Premium-Mitgliedschaft

  • 3 Monate: 54.90 CHF pro Monat
  • 6 Monate: 34.90 CHF pro Monat
  • 12 Monate: 24.90 CHF pro Monat

Damit befindet sich dieses Online-Dating-Portal verglichen zu anderen Anbietern im angemessenen Bereich. Zahlen kann man per Kreditkarte oder PayPal.

Des Weiteren besagt die Kontaktgarantie, dass man bei einer 6-monatigen Mitgliedschaft mindestens 10 Kontakte knüpft. Sollte dies nicht geschehen, dann erhält man 6 Monate Premium-Mitgliedschaft ohne Aufpreis kostenlos dazu.

Besonderheiten

eDarling erfahrungen und test

Da es auch andere Anbieter gibt, die teilweise günstiger sind, fragt man sich, warum man sich für eDarling entscheiden sollten. Diese Singlebörse ist eine der vielen Singlebörsen, die einen wirklich hervorragenden Kundenservice besitzt.

Es wird einem schnell geholfen und in wenigen Stunden geantwortet. Den Support erreicht man über ein dafür vorgesehenes Formular oder telefonisch. Sollte ein Anliegen sehr dringend sein, sollte man beim Kundenservice anrufen.

Des Weiteren bietet diese Plattform auch einen Ratgeber an. Hier werden Themen, wie „Singleleben“, „Familie“, aber auch „Sexualität“ besprochen und behandelt. Dadurch bekommt man jede Menge Hilfestellungen, wenn es darum geht, einen Partner zu finden und mit seinem Leben richtig umzugehen.

Aber auch in der Presse wird und wurde dieser Anbieter oftmals erwähnt, da er dreimal das TÜV-Siegel erhielt.

eDarling – unser Fazit

Niveau und Qualität werden hier, trotz keiner speziellen Zielgruppe, großgeschrieben. Viele unterschiedliche Singles geben der Plattform das gewisse Etwas. Des Weiteren müssen Sie sich keine Sorge um den Datenschutz während Ihrer Partnersuche machen – niemand wird von Ihrem Singleleben erfahren.

FAQ

Wird das Abonnement automatisch verlängert?

Ja, deswegen sollten Sie nach Abschluss des Vertrags das Abonnement auch direkt kündigen, sodass dies nicht von selbst verlängert wird, ohne, dass Sie dies so wollten.

Werde ich hier garantiert jemanden finden?

Dies können wir leider nicht beantworten, schließlich ist jede Person individuell. Allerdings bietet der Anbieter schließlich eine Kontaktgarantie, sodass man nicht mit leeren Händen gehen sollte, wenn man niemanden findet.

Sollte man sich hier eher als junge Person anmelden?

Ja, der Großteil der Mitglieder ist noch sehr jung, sodass man hier eher auf Gleichaltrige trifft, wobei man seinen Horizont auch gerne mal erweitern darf, logo, dass dies nur eine Bereicherung ist.

Andere Websites zum Thema:

  1. https://www.edarling.ch/singles
  2. https://play.google.com/store/apps/details?id=net.edarling.mobile&hl=de
  3. https://www.deutsche-startups.de/tag/edarling/
eDarling Erfahrung
4.7 (93.33%) 3 votes